Zahnimplantat Kosten

Ein herzliches Willkommen an alle Zahnimplantat-Interessierten auf meiner privaten und völlig unabhängigen Seite!

Sie möchten wissen, was Zahnimplatate im Schnitt wirklich kosten und wollen eine zweite Meinung neben der Ihres Zahnarztes?
Dann sind Sie hier richtig, denn bei Zahnimplantate herrschen mitunter die besten Gewinnspannen für Zahnärzte. Skepsis oder das in Frage stellen der Kostenvoranschläge Ihres Zahnarztes ist angebracht oder sogar zu empfehlen!

Sie haben mit der Recherche bei Google und den Besuch dieser Seite den ersten Schritt gemacht. Aus meiner langjährigen Tätigkeit in verschiedenen Arztpraxen und durch befreundete Kollegen kann ich Ihnen nun hier zumindest Schätzwerte auf die Frage nach Zahnimplantat Kosten geben. Da ich oftmals mitbekommen habe, wie ahnungslos teilweise die Patienten waren, habe ich diese Seite ins Leben gerufen. Ziel ist es allein, Ihnen eine ungefähre Auskunft im Dschungel der Zahnimplatatskosten zu geben. Deshalb habe ich bewusst auf ein tolles Design verzichtet!
Hinweis: Diese Schätzwerte basieren auf Zahnimplantaten, die in Deutschland eingesetzt wurden. Zudem wurden die Implantate von deutschem Handwerk unter Einhaltung verschiedenster Qualitätsrichtlinien gefertigt. Hier gibt es große Unterschiede!

Kosten für Zahnimplantate: Darf es etwas weniger sein?

Prothese oder Zahnimplantat? Wer die Wahl hat, hat die Qual. Und nicht selten spielen dabei die Kosten eine zentrale Rolle. Denn die gesetzlichen Krankenkassen zahlen bekanntlich nur einen Zuschuss – der Hauptanteil muss vom Versicherten privat getragen werden. Insbesondere, wer sich für das in aller Regel teurere Zahnimplantat entscheidet, will natürlich möglichst genau wissen, welche Ausgaben auf ihn zukommen und wie die Rechnung unter dem Strich ausfällt. Dabei ist eine Antwort auf diese Frage nur annäherungsweise möglich. Das liegt erstens daran, dass es bei Zahnimplantaten – ähnlich wie bei Autos – unterschiedliche Marken und Qualitäten gibt, angefangen von der einfachen bis hin zur Luxuslösung. Zweitens ist keine Implantation wie die andere, weil jeder Patient anders ist und der Schwierigkeitsgrad und der Umfang der Operation sich von Fall zu Fall erheblich unterscheiden können, insbesondere wenn Komplikationen entstehen oder Knochenaufbaumaßnahmen notwendig sind.

Schätzwerte aus meiner langjährigen Tätigkeit in verschiedenen Zahnarztpraxen

Als Schätzwerte gelten folgende Preise: Ein Einzelzahnimplantat für einen Seitenzahn kostet 1.500 € bis 2.500 Euro, ein Frontzahn 1.750 € bis 2.950 €. Für einen herausnehmbaren Zahnersatz, basierend auf zwei Implantaten inklusive Steg fallen 3.300 € bis 4.500 € an Kosten an. Bei vier Implantaten erhöht sich der Preis auf 6.300 bis 8.600 Euro. Und bei einer Implantationslösung, die alle Zähne ersetzt, beträgt der finanzielle Aufwand pro Kiefer etwa 14.000 Euro.

Absetzbarkeit bei der Steuerabgabe

Die gute Nachricht: Die Kosten lassen sich als außerordentliche Belastung von der Steuer absetzen. Da viele Ärzte mit Verrechnungszentren zusammenarbeiten, ist in den meisten Fällen zudem eine Ratenzahlung möglich. Nicht zuletzt lassen sich die Kosten, ein wenig Eigeninitiative vorausgesetzt, nochmals erheblich senken. Schritt Nummer 1: Sie lassen sich von Ihrem Zahnarzt einen möglichst detaillierten Kostenvoranschlag erstellen. Damit haben Sie einen ungefähren Eindruck von den auf sie zukommenden Kosten. Zweiter Schritt: Holen Sie weitere Kostenvoranschläge von anderen Ärzten ein. Sie werden erstaunt sein, welchen Spielraum die Ärzte bei der Kostenkalkulation haben und nutzen … Laut einer aktuellen Studie (2010) der Medikompass GmbH lassen sich auf diese Weise rund 40 Prozent sparen. Wem das offline zu mühsam ist, der wird im Web schnell fündig. Der Geheimtipp: Starten Sie vor einer Zahnbehandlung eine kostenlose Zahnarzt-Auktion. In den einschlägigen, leicht „googlebaren“ Portalen finden Sie auf diese Weise nicht nur die preiswertesten Zahnärzte, sondern auch deren Bewertung durch Erfahrungsberichte von Patienten. So sorgen Sie dafür, dass Ihre Zähne morgen wieder strahlen, ohne dass ihr Geldbeutel über Gebühr strapaziert wird.

Impressum